Herzlich willkommen auf unserer Seite: Buchen Sie bei uns Seminare und Veranstaltungen über Wildkräuter, Naturkosmetik und Räuchern. Dazu stellen wir in liebevoller Handarbeit saisonale, regionale Produkte und Räucherwerk her. Weiterhin führen wir tiergestützte Aktivitäten mit unseren Alpakas durch, deren Wolle wir auch verkaufen und verarbeiten

 

Einkaufen können Sie in unserem kleinen Laden im Seminarraum bei Veranstaltungen, mit telefonischer Anmeldung unter 08063/9738038 und per Mail mit anschließendem Postversand.

Nächste Veranstaltungen

Samstag 6. Mai 2017: Wildkräuterspaziergang mit gemeinsamem Sammeln, Kochen und Essen: Mehr Lebensenergie durch Frühlingskräuter       

Wir achten auf das, was am Wegesrand wächst und entdecken mit allen Sinnen die Vielfalt im Grün. Mit interessanten Geschichten lernen Sie einige Wildkräuter sicher zu erkennen, zu benennen und im Alltag einzusetzen z.B. Gänseblümchen, Giersch, Brennessel und Löwenzahn. Dabei sammeln wir gleich Zutaten für eine grüne Frühlingssuppe und ein Brennesselpesto. Diese werden wir dann gemeinsam zubereiten und genießen. Zum Nachkochen gibt’s ein Skript mit Rezepten.

Beginn: 14:30 Uhr, Dauer 3 Std., 25 Euro, incl. Zutaten und Getränke

 

Samstag 20. Mai 2017: Wildkräuterspaziergang: Mehr Lebensenergie durch Frühlingskräuter       

Wir achten auf das, was am Wegesrand wächst und entdecken mit allen Sinnen die Vielfalt im Grün. Mit interessanten Geschichten lernen Sie einige Wildkräuter sicher zu erkennen, zu benennen und im Alltag einzusetzen z.B. Gänseblümchen, Giersch, Brennessel und Löwenzahn. Zum Probieren gibt es eine grüne Frühlingssuppe, zur Erinnerung ein Skript mit Rezepten.

Beginn: 14:00 Uhr, Dauer 2 Std., 15 Euro, incl. Zutaten und Getränke

 

Samstag 20. Mai 2017: Wiesenapotheke Frühjahr

Viele Heilpflanzen wachsen in unserer unmittelbaren Umgebung, an Wald- und Wegesrändern und in Gärten – ja, sogar direkt vor unserer Haustür. Im Naturkräutergarten lernen Sie einige heimische Wildkräuter kennen und wir werden auch gleich etwas Sammeln.

Nach einer kurzen Einführung in die Praxis der Salbenherstellung werden wir uns eine wundheilfördernde Schafgarben-Salbe selbst rühren und eine Tinktur aus Spitzwegerichblättern herstellen, die in der Hausapotheke ihren festen Platz bekommen wird.

Beginn: 17:00 Uhr, Dauer 2,5 Std., 25 Euro, incl. Materialien und Getränke